Follow on Bloglovin

Tipps

Swafing Stoffe

Monatsarchive: November 2013

Swafing Newsletter: Nichts mehr verpassen!

Immer aktuelle Informationen rund um Swafing Stoffe, kreative Trends und Ideen: Mit dem Swafing Blog und unserer Facebook Fanpage seid Ihr immer gut informiert. Dort freuen wir uns über eine aus Fachhändlern und Endkunden gemischte Leserschaft und  haben auch immer beide Zielgruppen im Auge.

newsletter_blogfacebook

 

Informationen, die sich gezielt und ausschließlich an unsere Fachhandelskunden richten, können daher unseren Newsletterabonnenten vorbehalten sein. Der Empfang des Swafing-Newsletters ist an das Swafing Kundenkonto im Onlineshop angeschlossen.  Wie man ein Kundenkonto anlegt und sich für den Newsletter anmeldet oder in einem bestehenden Kundenkonto den Newsletter bestellt oder abbestellt, wollen wir heute mal zeigen. Dabei müsst ihr keine Sorge haben, dass wir Euch mit Newslettern überschütten. Der Newsletter wird nicht wöchentlich verschickt, sondern ist besonderen Kollektionen, Aktionen und Ankündigungen vorbehalten.

Bitte beachten: Wir liefern ausschließlich an Fachhändler, nicht an Privatpersonen und nehmen auch nur entsprechende Anmeldungen für den Onlineshop an.

 

Um ein Kundenkonto anzulegen oder sich in einem bestehenden Kundenkonto im Onlineshop anzumelden, im Swafing Onlineshop in der oberen Navigation auf Anmelden klicken:

swafing_kundenkontoanlegen

 

Nun für ein neues Konto das eigene Land auswählen:

swafing_kundenkontoanlegen2

 

Auf der sich nun öffnenden Seite alle wichtigen Daten eintragen. Die mit einem roten Stern markierten Pfelder sind Pflichtfelder und hier habt ihr bereits die Möglichkeit, Euch für den Newsletter einzutragen.

swafing_kundenkontoanlegen3a

 

Nun nur noch ein gutes Passwort ausdenken und auf Absenden klicken!

swafing_kundenkontoanlegen3b

 

Wir prüfen dann, ob ihr die Voraussetzungen für ein Kundenkonto erfüllt. Im Falle einer Freischaltung senden wir eine Benachrichtigungs-Mail an die angegebene Email-Adresse.

 •

Wenn ihr bereits ein Swafing Kundenkonto im Onlineshop habt, aber den Newsletter nicht bestellt habt, könnt ihr das wie folgt ändern:

Einfach im Kundenkonto anmelden, unter Newsletter auf Bearbeiten klicken und dort Euer Kreuzchen setzen, um keinen Newsletter zu verpassen.

Wenn ihr umgekehrt den Newsletter abbestellen wollt, reicht auch hier ein Klick auf das entsprechende Feld.

swafing_kundenkontoanlegen4

 

Warum wir das heute alles schreiben? Kommende Woche wird es einen neuen Newsletter geben, für den hier im Hintergrund schon ganz fleißig gearbeitet wird.

Wenn Ihr also vorab bestens informiert sein wollt, solltet ihr gleich Euer Kundenkonto checken, ob da das Kreuzchen beim Newsletter sitzt, wo es sitzen soll!

Swafing Newsletter jetzt abonnieren!

 

 

Die Wartezeit neigt sich dem Ende: JinnyJou Webbänder und Stoffe

Vorfreude ist doch die schönste Freude - gerade in der Adventszeit ist Vorfreude fast täglich greifbar, vor allem beim Leben mit Kindern. Je näher das Ereignis rückt, desto ungeduldiger scheint man zu warten.

Vor einiger Zeit konnten wir Euch Andrea Müllers JinnyJou Stoffkollektion ankündigen. Seitdem wird hinter den Kulissen eifrig gearbeitet, um Euch mit vielfältigen NähIdeen und Designbeispielen zu versorgen: Für die eigene Inspiration, aber vor allem auch als Verkaufsunterstützung.

Zur Überbrückung der (nun gar nicht mehr so langen) Wartezeit freuen wir uns, Euch heute die neuen Jinny Jou Webbänder zeigen, perfekt auf die Baumwolldrucke mit den Jolijou-Pusteblumen abgestimmt.

Jinnyjou Webbänder zu den Swafing Stoffen

Die JinnyJou Webbänder sind ab kommenden Donnerstag bei Farbenmix erhältlich.

Fuchsmotive im Trend: Füchse, die neuen Eulen?

Füchse sind die neuen Eulen, so konnte man kürzlich in einem Nähblog lesen. Hm, Eulen mögen doch viele Kreative immer noch so gerne, vielleicht sind ja Füchse auch die neuen Rehe oder Fliegenpilze?

Fuchsstoffe werden aktuell in jedem Fall stark nachgefragt und gerne verarbeitet.

Ganz neu in unserem Onlineshop ist Bremen: Der 150 cm breite Baumwolljersey mit Elasthan-Anteil kommt neben anderen Motiven auch im Fuchs-Dessin in den Farben Kiwi und Rot. Die frechen, bunten Füchse in mehreren Größen lassen den Jersey herrlich belebt wirken und sorgen für Farbtupfer im Wintergrau, lassen sich aber rund ums Jahr gut vernähen.

Zum Namen des Dessins inspirierte uns ein Märchen von Ludwig Bechstein, in dem es heisst: "Wollt Ihr von Bern nach Basel laufen, oder von Bremen nach Brabant?" (Ludwig Bechstein, Deutsches Märchenbuch  von 1847, "Der Fuchs und der Krebs") - Ihr müsst nicht von Bremen nach Brabant laufen, um an die lustigen Füchse zu gelangen sondern nur in den Swafing Onlineshop schauen!

Fuchs Jersey Bremen von Swafing

 

Auf Baumwollcord Ulm tummeln sich neben Füchsen auch Hasen, Frösche, Igel, Rehe und  Eulen. So wie Til Eulenspiegel, dessen Wahrzeichen die Eule geworden ist und der auch in der Stadt Ulm sein Unwesen trieb, sind die Tiere auf unserem Baumwollcord zu allerlei Schabernack aufgelegt. Der weiche Cordstoff in schöner Baumwoll-Qualität  eignet sich für niedliche Kinderkleidung wie Pumphosen, Kleider oder Röcke, aber auch für individuelle Accessoires wie Taschen oder Loopschals.

Swafing Baumwollcord Ulm mit Füchsen und anderen Tieren

Beide Stoffe werden ab Januar 2014 ausgeliefert.

 

Ohne Motivstoffe kommt Pattydoos Fuchs-Tutorial aus, das wir hier freundlicherweise zeigen dürfen. Sie liefert Euch zwei kostenlose Schnittmuster für die niedlichen Fuchshandschuhe und einen dazu passenden Schlauchschal.

Idee: Fuchs Tutorial von Pattydoo aus Swafing Fleece nähen

 

Bekommt Ihr auch schon Lust, dieses Set für Euch oder als Geschenk zu nähen? Wir empfehlen unsere uni Fleecestoffe Sarnen, Cassy oder Anja in orange und weiß (für schrille NEON-Füchse würde sich auch Doubleface Fleece Beate gut eignen!) und dazu passendes Ringelbündchen Andre (im Bild in beige/braun zu sehen).

 

 

Kreativ-Contest: Union Knopf sucht Deutschlands kreativsten Blogger

Täglich freuen wir uns bei Facebook oder per Mail über Eure kreativen Beiträge und Fotos und sind immer wieder total begeistert, was Ihr aus unseren Stoffen zaubert und welche tollen DIY-Ideen bei unseren Fans und Lesern entstehen.

Für alle DIY-er, Bastler, Näher, Stricker, Häkler, Kreativen, Stoffliebhaber, Wollmäuse, Knopfjongleure, für alle Multitalente unter den Bloggern fragen wir heute:

 

Bist DU Deutschlands kreativster Blogger? 

 

Blogger-Contest_kl

Du nähst, bastelst oder strickst gerne? Du liebst es, individuelle Styles zu kreieren?

Du hast einen Blog, eine Facebook-Seite oder bist in einem anderen Social-Media-Medium aktiv und berichtest über deine DIY-Projekte?

Unionknopf_blogger2

 

Bewirb Dich jetzt: Union Knopf sucht Deutschlands kreativsten Blogger!

Wir sind schon sehr gespannt auf Eure Bewerbungen und kreativen Projekte, schließlich sind auch Swafing Stoffe in den exklusiven DIY-Überraschungspaketen enthalten und wir dürfen neben Union KnopfLana Grossa und Mollie Makes Teil der Jury sein.

 

Blogger-Contest_Partner1-300x225

 

 

Karneval und Faschingsstoffe

Ob Ihr Karneval, Fasching oder wie in der Region um Nordhorn De unwiesen Daage feiert - in dieser Woche hat die närrische Zeit wieder angefangen, Helau und Alaaf! Die eingefleischten Karnevalisten haben ihre Kostüme natürlich längst zusammen, aber der Großteil der Bevölkerung beschäftigt sich erst in den kommenden Wochen und Monaten damit. Zeit, das Sortiment an Karnevalsstoffen aufzustocken.

Viele der Swafing Karnevalsstoffe sind mitnichten nur für Kostüme geeignet, sondern lassen sich auch rund ums Jahr gut verkaufen und vernähen. Und das Beste: Derzeit sind viele Stoffe in der Karnevals-Kategorie im Swafing Shop im Preis reduziert!

 Swafing Stoffe für Fasching und Karneval

 

Ein kleiner Überblick:

Fleece wie Anja oder Plüsch wie Benjamin eignet sich gut für wärmende Overalls, mit denen man noch den längsten Karnevalszug übersteht, ohne zu frieren.

Für den Rosenmontagsball kommen dann Satin oder Tüll zum Einsatz, mit denen sich viele Kostüme und Dekorationen umsetzen lassen.

Aus Foliendrucken wie Leni kann man Zaubererumhänge, Roboter, aber auch Ritter, Prinzessinnen und Meerjungfrauen Kostüme zaubern, sie geben aber auch außerhalb der Session Applikationen das gewisse Extra.

•••

Wie gut sich Stretch-Folie Leni für Kostüme eignet, hat auch Claudia von Frau Liebstes erkannt und eine Meerjungfrauenflosse für ihre Tochter genäht.  Den Schnitt für die Flosse teilt sie in Ihrer kostenlosen Anleitung mit uns, vielen Dank dafür!

Für etwas mehr Beweglichkeit könnte man noch einen Schlitz an der Rückseite einarbeiten, durch den dann bei Bedarf die Füße gesteckt werden könnten.

Meerjungfrauen Flosse aus Swafing Stoff

 

 Habt Ihr schon Pläne für die Kostümnäherei?