Tag der Handarbeit 2013

Publiziert am 6. Juni 2013

Tag der Handarbeit 2013

Als Partner des Fachhandels ist Swafing Mitglied der Initiative Handarbeit, die in diesem Jahr mit dem Tag der Handarbeit in Zusammenarbeit mit der Tafel wieder Großes auf die Beine stellt.

Tag der Handarbeit am 8. Juni 2013

Kinder, die in sozial und wirtschaftlich benachteiligten Familien aufwachsen, starten mit schlechteren Chancen ins Leben. Die Initiative Handarbeit und der Bundesverband Deutsche Tafel e.V. engagieren sich gemeinsam für von Armut betroffene Menschen, für Kinder und Familien.

Unter dem Motto „Mitmachen und Freude teilen“ rufen sie am Tag der Handarbeit 2013 die kreative Szene auf, modische Mützen und Schals und andere Accessoires für bedürftige Menschen anzufertigen. Wo oft kein Geld für Kleidung oder eine warme Mahlzeit bleibt, ist an modische Accessoires gar nicht zu denken.

 

„Mitmachen und Freude teilen“ – So geht´s!

Trendige Loops, warme Schals, hippe Mützen: Angesagte Accessoires können sich Familien mit wenig Geld kaum leisten. Deshalb sind die Kreativen in Deutschland gefragt: Stricken, nähen oder häkeln kann man zum Beispiel angesagte Bommelmützen, Beanies oder Kopftücher oder Schals für Babys, Kinder und Erwachsene.

Am Tag der Handarbeit, dem 8. Juni 2013 gibt es deutschlandweit bei vielen Mitgliedsunternehmen der Inititative Handarbeit Aktionen, bei denen Accessoires abgegeben werden können, aber auch zusammen Loops, Mützen, Schals und mehr gehäkelt, gestrickt und natürlich genäht werden können.

 

Übersicht über alle Aktionsorte und Abgabestellen

Wer am Aktionstag selbst nicht teilnehmen kann, kann ganz in Ruhe alleine oder im (Näh-)Freundeskreis schöne Accessoires anfertigen und sie dann zu einer der Sammelstellen bringen. Abgeben kann man die fertigen Teile bis zum 30. Juli bei vielen teilnehmenden Fachhändlern und in den Karstadt Filialen.

 

Kostenlose Schnittmuster für schicke Accessoires

Für alle, die noch eine Anregung brauchen, haben wir einige kostenlose Schnittmuster für genähte Accessoires zusammengestellt.

 

Näht Ihr nur zu gewerblichen Zwecken oder für den Eigenbedarf oder beteiligt Ihr Euch gerne an solchen Aktionen für den guten Zweck?