Hausmesse Herbst 2020 in Nordhorn abgesagt – Virtuelle Hausmesse in Planung

Publiziert am 29. Juni 2020

Weiterhin herrscht eine große Unsicherheit in Bezug auf Veranstaltungen aller Art und wir bekommen viele Anfragen zu diesem Thema. Daher wollen wir heute eine Entscheidung hinsichtlich der Hausmesse im Herbst verkünden. 
Schweren Herzens sagen wir daher die stationäre Hausmesse Herbst 2020 vor Ort in Nordhorn komplett ab.

Hausmesse Herbst 2020 abgesagt - Virtuelle Hausmesse in Planung

Die Sicherheit und Gesundheit unserer Kunden und Mitarbeiter hat für uns den allerhöchsten Stellenwert. Im Licht der jüngsten Entwicklungen sehen wir keine andere Möglichkeit, um unserer Verantwortung gerecht zu werden.  Wir machen das Beste aus der Situation: Stattdessen bereiten wir für Euch eine virtuelle Hausmesse vor!  Mehr Informationen folgen!


SPECIAL NOTICE! In-House Exhibition (Fall 2020) in Nordhorn replaced by Virtual Trade Fair! In light of recent events, we bid you to take note of the following:Heavy heartedly we have to come to the decision to cancel our annual in-house trade fair taking place in the fall. Due to the uncertainty of the Covid-19 pandemic, we are unable to predict what the situation will look like in September, including the applicable travel restrictions. Even though we have very much been looking forward to welcoming you this fall, your safety remains most important to us! Instead, we are delighted to announce the replacement of our in-house trade fair by a virtual trade fair. All trade show specials will be accessible to you via a laptop or mobile device from the comfort and safety of your home.
More information will follow. Please remain safe and healthy! 


 

Hausmesse in Nordhorn im Herbst 2020 abgesagt

Weil Sicherheit nicht nur in diesen Zeiten vorgeht, hatten wir die Herbst-Hausmesse 2020 bereits auf September verschoben. Nun mussten wir schweren Herzens die Hausmesse in Nordhorn komplett absagen. Dafür gibt es vielfältige Gründe: Weiterhin ist die Lage und die weitere Entwicklung für die kommenden Monate nicht absehbar. Aktuell stark von der Corona-Pandemie betroffene Landkreise wurden zu Risikogebieten erklärt und Menschen aus diesen Hot-Spots dürfen nicht in bestimmte Bundesländer einreisen. Eine bundesweit einheitliche Regelung ist ebenfalls im Gespräch: Fachhändler aus betroffenen Gebieten könnten ggf. nicht zur Hausmesse anreisen!

Nach monatelangen Schul- und Kita-Schließungen ist teilweise nur eine lückenhafte Betreuung gegeben. Wie diese Einrichtungen im neuen Schuljahr geöffnet sein werden, ist noch ungewiss. Familien müssen sich diesen besonderen Herausforderungen noch längere Zeit stellen. Auch Angehörige von Risikogruppen oder Menschen, die den gegenwärtigen Lockerungen noch mit Sorgen gegenüberstehen, wollen wir auf keinen Fall benachteiligen.

So gerne wir Euch bei uns vor Ort begrüßt hätten: Wir freuen uns jetzt sehr, für Euch stattdessen eine virtuelle Messe vorzubereiten, dazu beizeiten mehr!

Unsere tiefe Verbundenheit mit unseren geschätzten Kunden ist in diesen Zeiten besonders intensiv zu spüren. Dafür bedanken wir uns sehr herzlich! 

Bei Fragen sind wir gerne für Euch da!

Herzliche Grüße,

Euer Swafing Team